Entstehende Kosten für den Kredit

Wie bereits angesprochen entstehen für ein Darlehen bestimmte Kosten, welche zu der eigentlichen Kreditsumme addiert werden müssen. In der Regel verwenden die Kreditinstitute einen so genannten Effektivzinssatz für ihre Angebote. Dieser effektive Zins errechnet sich grundlegend aus dem Nominalzinssatz, der Tilgung sowie dem Disagio und der Zinsfestschreibungsdauer. Im Gegensatz zum Nominalzinssatz sind im Effektivzins auch noch die Kosten für die Bearbeitung usw. enthalten. Der effektive Jahreszinssatz beschreibt also die jährlich entstehenden Kosten für das Darlehen. Angegeben wird der effektive Jahreszinssatz in Prozent.

In die Berechnung des Zinsatzes fließt wie bereits oben angesprochen die Bonität, sowie die Kreditsumme und die gewünschte Laufzeit ein. In der Regel unterscheidet man hier zwischen Klein-, Mittleren, und Großkrediten. Des weiteren unterscheidet man zwischen kurz-, mittel, und langfristigen Krediten. Oftmals bieten aber die Kreditinstitute auch attraktive Kreditangebote zu besonders günstigen Konditionen an, diese Kredite sind dann aber natürlich hinsichtlich der Kredithöhe und Laufzeit beschränkt.

Des weiteren können Kosten für die Kreditabsicherung entstehen, grundsätzlich ist eine Kreditversicherung aber nur zu empfehlen. Sollte zum Beispiel der Fall der plötzlichen Arbeitslosigkeit, Krankheit oder Tod eintreten, wodurch die restlichen Raten des Kredits nicht zurückbezahlt werden könnten, so kommt die Versicherung für diese Beträge auf. Eine solche Absicherung ist bei vielen Kreditinstituten heute schon Pflicht und auch sonst schon zu sehr fairen Konditionen zusätzlich abschließbar.

Alles in allem bietet der Kredit mit seinen zahlreichen Darlehensformen eine optimale Möglichkeit sich einen finanziellen Freiraum zu schaffen. Aufgrund der zahlreichen Rückzahlungs- und Tilgungsmöglichkeiten bietet der Kredit auch für Menschen mit weniger hohem Einkommen die Möglichkeit der Finanzierung persönlicher Wünsche oder anstehender Kosten, für welche man ohne eine finanzielle Hilfe nicht selbst aufkommen könnte. Lohnenswert ist vor allem eine Recherche und ein genauer Vergleich der einzelnen Angebote und Zinssätze, einige Anbieter im Internet bieten beispielsweise einen kostenlosen Kreditvergleich auf ihren Webseiten an, wodurch man häufig noch einiges an Geld sparen kann und somit natürlich auch der Kredit an sich um einiges attraktiver wird.

Eine ausführliche Anleitung, wie man beispielsweise die monatliche Raten bei einem Ratenkredit berechnet, gibt es hier.

Navigation

Kreditarten